Geist und Form

by Posthumus Projects

Der du auf dem Wege zum Geiste bist, wisse, dass dir nichts Ungeformtes sich jemals offenbaren kann!

Auch der Geist bedarf der Form, soll er dir

innewerden! – –

Wie nichts in dieser Aussenwelt der Formung entbehrt, so wird auch in der inneren Welt nichts wahrgenommen, es sei denn Form geworden…

Du sprichst von «leerer» Form!

Bedenke aber, dass auch die leere Form noch Offenbarung eines Willens ist, der sich in ihr einst Ausdruck schuf, so wie das leere Haus der Schnecke dir noch von dem Tiere sagt, das in ihm lebte! – –

Was Form geworden ist in dieser Aussenwelt, ist Ausdruck eines Inneren der Aussenwelt, das anders dir sich niemals offenbaren könnte…
So aber ist auch jede Form der inneren Welt stets wieder Ausdruck eines Allerinnersten, das niemals dir vorhanden wäre, würdest du es nicht als Form in dir erkennen…

Suche hier in der Aussenwelt in jeglicher Form das ihr Innere zu erfassen, dessen Ausdruck sie ist!

So wirst du am besten dich vorbereiten, einst auch in der Welt des Geistes, in jeglicher Form die dir allda begegnen mag, das Allerinnerste, dem sie Ausdruck ist, aus ihr leuchten zu sehen! – – –

 

Contents in Deutsh
GEIST UND FORM
Die Frage. 
Außen und Innen. 
Wohnstatt und Werk. 
Die Form der Freude.
Des Leides Form. 
Die Kunst des Lebens.

You will get a EPUB (275KB) file.

$ 9.99

$ 9.99

Buy Now

Discount has been applied.

Added to cart